Zuchtbuchführender Hundeverein
 

 

Interessengemeinschaft
Hundewesen e.V.


Wildschweinessen im IGH

Am 28.7.2006 wurde die Vorstandschaft und Helfer des IGH, von unserem geschätzten und langjährigen Mitglied und Jägermeister, Herrn Breitkopf, zu einem Wildschweinessen eingeladen.
An einem warmen, lauen Sommernachtsabend trafen wir uns in der Gartenlaube unserer „Vergnügungswärtin“, Frau Beutel. Ein feiner Tisch mit netter Dekoration wartete bereits auf uns.
Mit knurrendem Magen und voller Erwartung harrten wir auf das Wildschwein. Jeder von uns brachte eine Kleinigkeit in Form von leckeren, wunderschön angerichteten Salaten, Weißbrot usw, mit.
Als endlich die Wildsau kam, zog ein herrlicher Geruch nach gegrilltem Fleisch durch unsere Laube.
Es schmeckte außerordentlich prima. Eine glänzende Unterhaltung begann und es wurde ein wunderschöner Abend. Nach dem gehaltvollen Mahl, richtete unsere Frau Beutel Kaffee mit allerlei süßen Leckereien.
Fast schon gegen Mitternacht zogen wir heim. Unsere Gesellschaft war fröhlich und beseelt - der Abend entwickelte sich mit schmackhaftem Essen in heimeliger, völlig entspannter Atmosphäre, herrlich und wir werden es nicht so schnell vergessen.
Vielen Dank an den Wildschweinspender, unserem Jägermeister, Herrn Breitkopf.
Allerherzlichesten Dank an unsere Vergnügungswärtin, Frau Beutel für Bereitstellung der Gartenlaube und für die viele Arbeit, die sie vor und auch nach dem Essen für uns erledigte.

Hier nun die Bilder:

In froher Erwartung auf die Wildsau

Noch alle Teller lehr

Die Sau ist da !!!! da wird sie auch schon zerteilt --- hmmmmm, lecker, lecker, lecker !

Es schmeckt wunderbar

Prost - die Stimmung war enorm !

Der Vorstand mit vollem Bauch am Biertischchen

völlige Entspanntheit

das Essen ist vorbei - wir haben mächtig gezehrt

Frau Vergnügungswartin am späteren Abend fröhlich angehaucht

Kaffee - süße Leckereien, Käse usw.

angeregte Unterhaltung am Biertischchen zwischen Jägermeister und Staffelmeister

Wir sind satt


 





© 2005  IGH e.V.